Rufbus Rosi

Mobil am Chiemsee mit Rosi: Buche deine Busfahrt auf Abruf bequem per App oder Telefon!

Ab 1. Mai 2022 sind Gstadter Bürger und Gäste mit dem neuen On Demand Bussystem Rosi in und um Gstadt-Gollenshausen herum mobil. Rosi verbindet über 600 Haltestellen in 11 Gemeinden miteinander. Allein für das Gemeindegebiet Gstadt-Gollenshausen wurden 27 Haltestellen definiert.

Das preisgünstige ÖPNV-Angebot ermöglicht bedarfsgerechte Busfahrten auf Abruf! Die Buchung einer individuellen Fahrt ist per App oder telefonisch möglich – von Montag bis Sonntag, ab 2,50 Euro pro Fahrt, ganz ohne Fahrplan!

Die Höhe des Fahrpreises ist dabei zonenbezogen. Er startet mit Zone 1 (bis 4 km) für 2,50 € und geht bis Zone 5 (ab 15 km) für 6,00 € (zzgl. 1,10 € pro weiterem km). Die App ermöglicht eine bargeldlose Zahlung mit Kreditkarte. Der Fahrpreis kann aber auch bar bei Fahrantritt im Bus entrichtet werden. Den Zahlungsweg legt man bei der Buchung fest. Der tatsächliche Fahrpreis wird vorab angezeigt bzw. am Telefon genannt.
Bei Gruppenfahrten (gleicher Startpunkt und gleiche Endhaltestelle) entrichtet der erste Fahrgast 100 % des Fahrpreises. Jede weitere Person bezahlt die Hälfte des Fahrpreises.

Mit Rosi kommt man dank einer Flotte aus Elektrofahrzeugen von Montag bis Donnerstag (7 bis 22 Uhr), aber auch Freitag (7 bis 3 Uhr), Samstag (9 bis 5 Uhr) und Sonntag (9 bis 20 Uhr) in folgenden Gemeinden schnell und zuverlässig ans Ziel: Aschau im Chiemgau, Bad Endorf, Bernau, Breitbrunn, Eggstätt, Frasdorf, Gstadt, Höslwang, Prien, Rimsting, Samerberg.

Alle wichtigen Infos und weitere Details zu Rosi gibt es unter www.rosi-mobil.de, im allgemeinen Infoflyer, in der Rosi-App oder telefonisch unter 08031/400700. Die Mobilitätszentrale ist zu den Betriebszeiten von Rosi für Sie erreichbar und steht für Ihre Fragen zur Verfügung.

Übrigens: Ein Teil der Rosi-Flotte verfügt über Rollstuhlrampen und kann im Rollstuhl sitzende Fahrgäste mitnehmen. Bitte geben Sie das im Bedarfsfall bei der Buchung an. Die Mitnahme von Kinderwägen und Buggys ist ebenso möglich. Die Beförderung von E-Rollstühlen ist leider nicht möglich. Auch größere Gepäckstücke, die über Handgepäck hinausgehen, Fahrräder oder elektrisch angetriebene Leichtfahrzeuge können aus Kapazitätsgründen leider nicht befördert werden.

>> Haltestellen Gstadt am Chiemsee

Tel: +49 (0) 8054 442· E-Mail: info@gstadt.de
Unterkunft:
Unterkunft:
Kontakt: +49 (0) 8054 442   ·   Email: info@gstadt.de